Home Page

Beste Wahl der Matratzen 90×190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)

    Für wen sind 90×190 cm Matratzen geeignet?

    90×190 cm Matratzen eignen sich für Menschen, die nicht sehr groß sind und nicht die Standardlänge von zwei Metern benötigen. Mit einer Breite von 90 cm kann die Matratze als Einzelbett, aber auch als halbes Bett für ein Doppelbett oder ein halbes Bett verwendet werden.

    Beste Wahl der Matratzen 90×190 cm

    höhe 10 cm

    Beste Wahl der Matratzen 90x190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)

    Kaltschaummatratze, Clear Ambient „Orthopaedische MediSleep“, 10 cm Höhe, 1 Schicht, OEKO-TEX Standard 100

    72,58 €

    4.9

    1. Liegefläche: 90 x 190 cm
    2. Härtegrad: H2

    höhe 11 cm

    Beste Wahl der Matratzen 90x190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)

    Kaltschaummatratze Luigi, OEKO-TEX Standard 100, 11 cm H

    117,97 €

    4.0

    1. Liegefläche: 90 x 190 cm
    2. Härtegrad: H3

    höhe 13 cm

    Beste Wahl der Matratzen 90x190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)

    Bonellfederkernmatratze, FDM Iris, 13 cm Höhe, OEKO-TEX Standard 100

    106,99 €

    4.0

    1. Liegefläche: 90 x 190 cm
    2. Härtegrad: H3

    höhe 14 cm

    Beste Wahl der Matratzen 90x190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)

    Kaltschaummatratze, Malie, 7-Zonen, 14 cm Höhe, 1 Schicht, OEKO-TEX Standard 100

    165,16 €

    4.0

    1. Liegefläche: 90 x 190 cm
    2. Härtegrad: H2+H3

    höhe 25 cm

    Beste Wahl der Matratzen 90x190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)

    Kaltschaummatratze ClearAmbient Stepplee, 7-Zonen, 25 cm Höhe, OEKO-TEX Standard 100

    172,99 €

    4.0

    1. Liegefläche: 90 x 190 cm
    2. Härtegrad: H5

    Matratzenarten in 90×190 cm

    Auch bei diesem ungewöhnlichen Format gibt es eine gute Auswahl an Materialien, aus denen die Matratze gefertigt ist. Es ist wichtig, einen für sich selbst zu wählen – einen, der bequem zu Ihren Schlafgewohnheiten passt und Ihnen echte Erholung im Schlaf ermöglicht.

    Kaltschaummatratze in 90×190 cm

    Bei dieser Matratzenvariante 90×190 cm wird Weichschaum verwendet, der durch die Wärmebehandlung bei der Herstellung nicht verhärtet. Diese Kaltschaummatratze passt sich sehr schnell an die Lage Ihres Körpers an. Er macht keine Geräusche beim Umdrehen, was ein Vorteil für diejenigen ist, die unruhig oder empfindlich schlafen.

    Der mittlere Teil der Matratze ist gut isoliert, und das bedeutet, dass es für Sie sehr bequem sein wird, auf einer solchen Matratze im Winter zu schlafen.

    Die Vorteile des Kaltschaums sind Haltbarkeit, geringes Gewicht und Eignung für Allergiker.

    Die Nachteile sind unangenehmer Geruch sofort nach dem Auspacken, sowie die Tatsache, dass diese Matratzen nur für ein Bett mit Lattenrost für ihre Stabilität verwendet werden können.

    Federkernmatratze 90×190 cm

    Selbst bei einer nicht so standardisierten Größe wie 90×190 cm ist die Federkernmatratze das gängigste und traditionellste Material.

    Ein Untertyp einer solchen Matratze wäre eine Matratze mit der Platzierung von Federn in den Taschen – eine solche Matratze hat eine große Punktelastizität.

    Sie haben auch die Schicht, die verhindert, dass die Federn die Matratze durchdringen.

    Von den Nachteilen – diese Matratzen haben einen Geräuschpegel von den Federn, die Sie stören können. Das Geräusch kann bei längerem Gebrauch einer solchen Matratze ebenfalls zunehmen.

    Latexmatratze 90×190 cm

    Latexmatratzen für die Größe 90×190 cm werden aus Mischungen von synthetischem und natürlichem Kautschuk hergestellt.

    Vorteile: Sie wird als sehr weich und angenehm empfunden, macht keinen unnötigen Lärm und ist für Allergiker geeignet.

    Je höher der Anteil an Naturkautschuk – desto elastischer ist die Matratze.

    Cons: Preis – in der Regel diese Art von Matratzen ist teurer als Analoga. Feuchtigkeitsaufnahme – das heißt, es sollte nicht von Personen eingenommen werden, die verstärkt schwitzen.

    Visco Matratze 90×190 cm

    90×190 cm Viscoschaum-Matratzen haben eine hohe Elastizität und Stabilität, sie sorgen auch für eine hervorragende Verteilung des menschlichen Gewichts in der Matratze

    Dieses Material wurde ursprünglich für den Einsatz in der Raumfahrtindustrie entwickelt. So kommt die Raumfahrttechnik zu uns.

    Der Vorteil dieses Materials ist, dass sich die Matratze an die Form Ihres Körpers anpasst und sich diese merkt. Infolgedessen fühlt sich die Matratze weicher und wärmer an. Es erzeugt auch den Effekt der Schwerelosigkeit während des Schlafes. Ihre Muskeln und Knochen erhalten die notwendige Unterstützung für einen angenehmen Schlaf.

    Nachteile und Einschränkungen: Da die Matratze sehr weich ist, wird sie nicht für Personen empfohlen, die auf dem Bauch schlafen, und auch bei erhöhtem Körpergewicht.

    Auch seine Wärmeleitfähigkeit erlaubt keine komfortable Nutzung bei niedrigen Temperaturen im Schlafzimmer.

    Welcher Härtegrad ist der richtige für Sie?

    Richtiger Härtegrad für 90×190 cm Matratze finden:

    Der Wert dieses Parameters gibt an, wie fest oder weich die Matratze ist.
    Dieser Wert kann jedoch von Person zu Person variieren – das Hauptkriterium ist das Gewicht der Person, da die menschliche Wirbelsäule eine komfortable Unterstützung benötigt und der Grad der Festigkeit variieren kann.

    Es lohnt sich auch, diesen Wert zu wählen – unter Berücksichtigung der bevorzugten und bequemen Schlafposition der Person.

    Es gibt keine gesetzlich vorgeschriebenen Normen für den Härtewert – so dass Härtekennzeichnungen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein können.

    Beste Wahl der Matratzen 90x190 cm zu kaufen, Test (H2, H3 & H4)
    Matratzen Härtegrade Übersicht
    • Härtewert (H) – Körpergewicht
    • H1 (sehr weich) – bis zu 50 kg
    • H2 (weich) – bis zu 70 kg
    • H3 (mittel) – 70 bis 100 kg
    • H4 (starr) – 100 bis 130 kg steif
    • H5 (sehr starr)-mehr als 130 kg

    Für diejenigen, die gerne auf dem Bauch schlafen – starre Matratzen sind erforderlich, da sonst die Wirbelsäule durchhängt.

    Detaillierte Matratzenhärtetabelle mit Gewicht und Höhe

    Gewicht
    /Größe
    150 cm155 cm160 cm165 cm170 cm175 cm180 cm185 cm190 cm195 cm200 cm
    < 40 kgH2H2H2H2H2H2H2H2H2H2H2
    45 kgH2 / H3H2H2H2H2H2H2H2H2H2H2
    50 kgH2 / H3H2 / H3H2H2H2H2H2H2H2H2H2
    55 kgH2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2H2H2H2H2H2H2
    60 kgH3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2H2H2H2H2H2
    65 kgH3H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2H2H2H2
    70 kgH3H3H3H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2H2
    75 kgH3H3H3H3H3H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3
    80 kgH3H3H3H3H3H3H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3H2 / H3
    90 kgH3H3H3H3H3H3H3H3H3H3H3
    95 kgH3 / H4H3H3H3H3H3H3H3H3H3H3
    100 kgH3 / H4H3 / H4H3H3H3H3H3H3H3H3H3
    105 kgH3 / H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3H3H3H3H3H3H3
    110 kgH4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3H3H3H3H3H3
    115 kgH4H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3H3H3H3
    120 kgH4H4H4H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3 / H4H3H3

    Worauf gilt es beim Kauf einer Matratze mit 90×190 cm Maßen zu achten?

    Es ist wichtig zu prüfen, ob die Matratze mit Ihrem Bett kompatibel ist. Einige weiche Materialien können nicht mit Lattenrosten verwendet werden. Eine ungeeignete Matratze verschlechtert sich sehr schnell und wird unbrauchbar.

    Versuchen Sie, die Matratze auf Ihre Schlafposition abzustimmen – wenn Sie auf dem Bauch schlafen, sollten Sie keine weichen Ausführungen wählen, die Ihre Wirbelsäule schädigen. Auch wenn Sie übergewichtig sind, sollten Sie keine weichen Füllungen wählen, da diese Ihnen nicht genügend Festigkeit und Elastizität bieten.

    Empfindlicher Schlaf – stört Sie das Geräusch der Matratze? Federkernmatratzen sind geräuschintensiver als ihre Pendants aus Schaumstoff oder Gummi.

    Härtegrad – wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es besser, eine steifere Matratze zu nehmen als eine weichere, so ist das Risiko, Ihrer Gesundheit zu schaden, deutlich geringer.

    Wem kann eine Matratze der Größe 90×190 cm empfohlen werden?

    Diese Matratzengröße sollte von demjenigen gewählt werden, der etwas kleiner als 190 cm ist, da sonst die Füße herunterhängen.

    Die Breite von 90 cm gibt die Möglichkeit, die Matratze sowohl als schmales Einzelbett, als auch als halbes Anderthalbbett oder als Doppelbett zu nutzen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.